Home
DSC_0007
DSC_0006
DSC_0013
DSC_0014
DSC_0015
DSC_0005
DSC_0004
DSC_0003
DSC_0002
DSC_0001
Tennisplatz_03
Tennisplatz_04
Tennisplatz_01


Wir über uns


Herzlich willkommen auf der Homepage des Askö Hörsching - wir freuen uns über dein Interesse!


Informiere dich auf den folgenden Seiten über unseren Verein, unsere Aktivitäten, das laufende Vereinsgeschehen, aktuelle Spielergebnisse oder schmökere in der Galerie.


Unser Leitbild


Die ASKÖ Hörsching Tennis ist ein moderner/dynamischer Sportverband.

Wir sind kompetent, innovativ und motiviert!

 

Bei uns sind alle willkommen – unabhängig von Identität, Alter, ethnischer Zugehörigkeit und körperlichen Voraussetzungen.

Wir ermöglichen den aktiven Tennissport für alle Alterskategorien und Spielstärken.

 

Glaubwürdigkeit, Offenheit und persönliche Wertschätzung prägen unsere Zusammenarbeit.

Durch unser Denken und Handeln tragen wir alle gemeinsam zum Erfolg bei.

 

Respekt, Toleranz und offene Kommunikation untereinander bilden das Fundament für eine positive Entwicklung des Vereins.

Die ASKÖ Hörsching Tennis setzt auf Fairplay. Dabei steht das Gesamtwohl des Vereins stets über Einzelinteressen.

Unser Tennisverein ist zeitgemäß und verbindet Tradition und Modernes. Wir sehen uns als festen und unverzichtbaren Bestandteil unserer Gemeinde und sehen den Sport als unverzichtbaren Bestandteil unseres funktionierenden Gemeinwesens.

Kinder sind unsere Zukunft!

Die seit Jahren intensiv geführte Nachwuchsarbeit sehen wir als Grundlage für eine weiterhin positive und erfolgreiche Zukunft des Vereines.

Leute, ob jung oder alt, aus der Marktemeinde Hörsching und der näheren Umgebung zum Tennisspielen zu animieren, in das Clubleben auf unserer tollen Anlage zu integrieren, mit möglichst vielen unterschiedlichen Mannschaften an den Meisterschaften teilzunehmen, Ausflüge zu unternehmen, Veranstaltungen durchzuführen, und, und, und – all das sind neben der gepflegten Nachwuchsarbeit die Bestrebungen seitens des Vereines in naher Zukunft.

Wir erkennen die Statuten, Spiel und Platzordnung des Vereines an und halten sie ein. Dadurch leben wir Fairplay vereinsintern ebenso wie im Kontakt mit unseren Gästen und Gastmannschaften und tragen so den Fairness-Gedanken auch nach Außen. 

Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig. Die ehrenamtliche Tätigkeit wird gefördert und unterstützt.

Ein Verein zum Spaß haben, entspannen, für sportliche Betätigung, zum Freunde treffen…


Eine besondere Herausforderung sehen wir darin, bei der Jugend die Freude am Tennissport zu wecken.

Dazu bieten wir laufend Tennis-Kurse an, die du unter dem Button "Jugend" sehen kannst.


Über Neuanmeldungen freuen wir uns sehr.

UNSERE WERTE:


  • Vertrauen
  • Fairplay
  • Freundschaft
  • Leistungsgerechte Entwicklung
  • Respektvoller Umgang
  • Individuelle Betreuung für Jung und Alt
  • Förderung der Jugendarbeit
  • Gemeinschaft
  • Toleranz
  • Akzeptanz
  • Teamgeist
  • Gesellige Runden
  • Spaß
  • Ehrliche Wettkämpfe
  • Für alle Altersklassen
  • Förderung des Tennissports für Jung und Alt…

 

ASKÖ Hörsching Tennis…mein Tennisclub,

wo immer was los ist…

Kontakt


Sie erreichen uns unter:

Krenmayr Peter - 0664/6158449

Postadresse


ASKÖ Hörsching-Tennis

Humerstraße 20a

4063 Hörsching


Unser Verein


Unser Team stellt sich vor:


Obmann: Krenmayr Peter

Obmann Stv.: Peter Gall, Michael Rappl


Schriftführung: Karin Ebner

Schriftführung Stv.: Sabine Palkovits


Kassier: Gerhard Gruber

Kassier Stv.: Nikolaus Puck


Sportl. Leiter: Erwin Sandberger

Sportl. Leiter Stv.: Mario Kirchmair


Jugendleitung u. Förderung: Mario Kirchmair, Sabine Palkovits und Team



Geschichte


Wie die meisten Geschichten beginnt auch diese mit „Es war einmal“.

Es war einmal, da traf sich eine Gruppe von Sportskameraden immer nach der Schigymnastik im alten Volksheim und diskutierte in geselliger Runde über Politik, Sport und vieles Andere.

Irgendwann  1976 / 77  wurde über Tennis gesprochen

- wie wäre es einen Tennisverein zugründen,

- wo soll der Tennisplatz gebaut werden

- was kostet ein Tennisplatz, Finanzierung – wie, welcher Belag,

- wer ist dabei, wer übernimmt eine Funktion, etc…


Das Thema Tennis entwickelte sich in Eigendynamik, jeder brachte seine Gedanken, Vorschläge aber auch Bedenken in die Diskussionen ein. Aber es wurde der Punkt rasch erreicht wo es für fast alle kein zurück mehr gab –

- das gemeinsame Ziel war - wir gründen einen Tennisverein.

Die ersten Gespräche mit dem Hauptverein wurden geführt, und dank eines Grundstück Tausches von Gustl Lebersorg mit der Familie Richter/Polt konnte das Grundstück hinter dem alten Volksheim gepachtet werden.

Die ersten 2 Plätze wurden Anfang 1978 errichtet.

Dank großzügiger Unterstützung vom damaligen Präsidenten Josef Schmoigl, der Gemeinde Hörsching und des ASKÖ Linz-Land konnte im Mai 1978 die Eröffnung gefeiert werden.


Offiziell wurde der Verein ASKÖ Aistenthal Sektion Tennis am 07.04.1979 ins Leben gerufen.


Großes Lob gebührt auch allen freiwilligen Helfern welche die neue Sektion Tennis tatkräftig beim Bau, Zaun, etc..  unterstützt haben.

 

Unter der Führung des ersten Obmannes Christoph Becher ist es gelungen, die Sektion Tennis innerhalb des Hauptvereines ASKÖ Aistental Hörsching, trotz massiven Widerstandes und manch alten Funktionärsdenken, komplett eigenständig zu verankern.

Dadurch waren wir frei und finanziell selbstständig bei unseren zukünftigen Entscheidungen.

Sehr bald wurde auch mit sportlichen Aktivitäten begonnen, Vereins und Ortsmeisterschaft waren Fixpunkte.

Auch mit der Teilnahme an der OÖ Mannschaftsmeisterschaft wurde begonnen.


Nach dem Rücktritt von Christoph Becher übernahmen kurzfristig Helmut Preslmayr und Franz Kargerhuber die Sektionsleitung.

Unser Manko war damals aber ein fehlendes Clubheim und Umkleidekabinen mit Dusche. Als Übergangslösung haben wir gegen einen Beitrag die Schiedsrichterkabinen des Fußballclubs benützen können, dies war aber keine Dauerlösung, denn die Anzahl der Mitglieder nahm laufend zu.


1982 übernahm Herbert Oberleitner die Führung der Sektion Tennis. Die konkreten Ziele zu dieser Zeit waren

  • Auflösung des Pachtvertrages und gleichzeitig Erwerb durch die Sektion Tennis oder Gemeinde
  • Errichtung eines Clubheimes
  • sowie 2 zusätzliche Tennisplätze.


Es waren für uns als eigenständige Sektion, gewaltige Ziele aber sie waren nur sinnvoll und möglich wenn es gelingt die Grundstücksfrage zu lösen.

Dank der Gemeinde unter Bgm. Anton Korepp wurde die Tennisanlage in die Gesamtplanung Sportzentrum und KUSZ eingebunden.

Bei einem Informationsabend der Sektion Tennis wurde das Projekt vorgestellt, es gab eine sehr hitzige Debatte und es wurde auch ein Abwandern auf ein anderes Grundstück ins Auge gefasst, sollte auf Grund der Preisvorstellung der Grundstücksbesitzer keine Lösung zu Stande kommen.

Lange und schwierig waren die Preisverhandlungen zwischen Gemeinde und den Grundbesitzern.

Aber es wurde dann schlussendlich eine Einigung erzielt und das gesamte Projekt konnte 1990/91 verwirklicht werden.

Die gewünschte und teure Belagsänderung von Green Set auf einen Teppichbelag mit Quarzsand brachte für alle sportbegeisterte Tennisspieler eine spürbare Verbesserung.


1992 übernahm Samuel Grum die Funktion des Obmanns.

In diesem Jahr nahm auch erstmals ein Damenteam an der OO Mannschaftsmeisterschaft teil.

In den folgenden Jahren wurde sehr viel Wert auf die sportlichen Ziele der diversen Mannschaften und die Jugend gelegt.

In diese Zeit fiel auch die Umbenennung des Vereins auf ASKÖ Hörsching.


2005 übernahm Klaudia Funk als erste Frau die Sektionsleitung.

Mit Unterstützung von einigen Sponsoren konnten die Herrenmannschaft und das Damenteam, denn Aufstieg in die Oberliga schaffen. Aber dieser rasante Aufstieg hatte auch seinen Preis und es kam zur Auflösung der Damenmannschaft.

In diese Zeit fiel auch die Umbenennung des Vereins auf ASKÖ Hörsching.


2012 folgte Franz Rappl als nächster Obmann und forcierte wieder mehr die vereinseigene Jugend.

Er war auch der Initiator für die nächste Belagsänderung von Teppich mit Quarzsand auf Teppich mit Granulat.

Dieser Belag ist sehr gelenksschonend und fand die Zustimmung aller Tennismitglieder.

Da die Kosten für den neuen Belag sehr hoch waren, ist der Gemeinde und dem ASKÖ für die Unterstützung zu danken.

Wir werden eigenständiger Verein unter dem Namen "ASKÖ Hörsching Tennis"


2014 übernahm Helmut Bieber für zwei Jahre die Vereinsführung.


Ihm folgte 2016 Peter Krenmayr der mit seinem Team die Leitung des Vereins übernahm.

Es wurden einige Neuerungen eingeführt, wie z.B. den Newsletter welches jedes Mitglied per Email erhält und damit über alle Vereinsaktivitäten, Meisterschaftsspiele und Turnieren aktuell informiert wird.

Im Vordergrund stehen aber die sportlichen Aktivitäten der diversen Mannschaften von der allg. Klasse bis zu den Senioren 70+.

Sehr positiv ist auch die Jugendarbeit mit Training und die Teilnahme an der OÖJugend Meisterschaft zu erwähnen.

Leider gibt es dzt. kein Damen Team mehr, aber es wäre ein Ziel für die kommenden Jahre.


Der sportliche Höhepunkt im Jubiläumsjahr ist aber der Erfolg der SeniorenMannschaft 70+  >

Welche heuer erstmals an der OÖ-Mannschaftmeisterschaft teilnahm und dabei gleich den Meistertitel in der LL und damit den Aufstieg in die Oberliga schaffte!

 

Ziele zu haben und zu erreichen ist manchmal gar nicht so einfach. Aber dass in den 80er und 90er Jahren Geschaffene zu erhalten und zu verbessern war und ist oft genau so schwer.

Alle Sektionsleiter und Funktionäre haben dies in den vergangenen Jahren wirklich sehr gut gemacht.

Wir werden von vielen Gastvereinen, welche uns im laufe der letzten Jahre bei den diversen Meisterschaftsspielen besucht haben, immer wieder um unsere schöne und gepflegte Tennisanlage beneidet.


Ich wünsche dem ASKÖ Hörsching Tennis noch weitere erfolgreiche 40 Jahre und möchte mich an dieser Stelle bei allen Funktionären bedanken, die Ihre Freizeit zur Verfügung stellen, um allen Mitgliedern ein optimales sportliches Umfeld zu bieten.

0664 6158449

Humerstraße 20a       4063 Hörsching